Angebote zu "Epub" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Elanus (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

+++ Platz 7 der Spiegel-Bestseller (Paperback) nach der ersten Verkaufswoche +++ Es ist klein. Es ist leise. Es sieht alles. Jona ist siebzehn und seinen Altersgenossen ein ganzes Stück voraus, was Intelligenz und Auffassungsgabe betrifft. Allerdings ist er auch sehr talentiert darin, sich bei anderen unbeliebt zu machen und anzuecken. Auf die hervorgerufene Ablehnung reagiert Jonas auf ganz eigene Weise: Er lässt sein privates Forschungsobjekt auf seine Neider los: eine Drohne. Klein, leise, mit einer hervorragenden Kamera ausgestattet und imstande, jede Person aufzuspüren, über deren Handynummer Jona verfügt. Mit dem, was er auf diese Weise zu sehen bekommt, kann er sich zur Wehr setzen gegen Spott und Häme. Doch dann erfährt er etwas, das besser unentdeckt geblieben wäre, und plötzlich schwebt er in tödlicher Gefahr. Drohnen, Überwachung, Manipulation, dunkle Geheimnisse - gekonnt webt Ursula Poznanski hochaktuelle Themen in ihren neuen Thriller. Die Spiegel-Bestseller-Autorin legt nach den Jugendbuch-Bestsellern Erebos, Saeculum, der Eleria-Trilogie (Die Verratenen, Die Verschworenen, Die Vernichteten) und Layers ihren neuen Jugendbuch-Thriller vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Royal Mistake (eBook, ePUB)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»Was würde Daddy tun, wenn ich einen anderen Mann küsse?« Nach einem Presse-Skandal, der meinen Namen übel durch den Schmutz gezogen hat, legt der Senat mir nahe, Gras über die Sache wachsen zu lassen, bevor ich mich wieder in der Öffentlichkeit blicken lasse. Leichter gesagt als getan, wenn das Objekt meiner Begierde direkt vor meiner Nase schwebt. Momentan sind mir zwar die Hände gebunden, aber das bedeutet noch lange nicht, dass ich zusehe, wie Prinzessin Noelle sich von einem anderen Mann verführen lässt. Als ersten Schritt besorge ich mir ihre Handynummer und rufe sie an, um ihr die eine oder andere Fantasie ins Ohr zu flüstern. Warum nur läuft schon bei Schritt 2 alles schief? KURZgeschichte mit ca. 15.000 Wörtern. Ein bisschen romantisch, ein bisschen schmutzig und garantiert ein bisschen unrealistisch - ein zuckersüßer Quickie mit Happy-End-Garantie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Nackte Hochzeit (eBook, ePUB)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie ich Dingding lieben lernte und ein ganzes Land dazu. Eigentlich wollte Sven Hänke nur für ein Jahr nach China gehen. Sechs wurden es, und schuld daran ist Dingding, seine spätere Ehefrau. Doch es war nicht ganz leicht, Dingdings chinesische Großfamilie für sich zu gewinnen. Vor allem nicht als «Nackter Bräutigam», der einfach aus Liebe heiraten will, ohne über Karrierejob, Auto und Eigentumswohnung zu verfügen. Zunächst musste Sven Hänke im Reich der Mitte überleben lernen und die Seltsamkeiten des Alltags meistern: Warum sind manche chinesischen Handynummern so viel teurer als andere? Haben die Pekinger wirklich keine Brusthaare? Wieso tragen Chinesen so aparte Namen wie Jupiter oder Pünktchen? Und dann erzählt Sven Hänke von den komplexen Ritualen der chinesischen Brautwerbung - von der korrekten Anrede von Onkeln vierten Grades bis zum stilvollen Verspeisen einer Seegurke -, die auch ein Deutscher unbedingt absolvieren muss, bevor das große Hochzeitstheater beginnen kann ... Sven Hänke begibt sich auf eine romantische Tour de Force durch ein Land zwischen Hightech und Tradition, zwischen Kaufrausch und Kommunismus. Mit viel Humor und geradezu konfuzianischer Gelassenheit erzählt er vom komischen Clash der Kulturen - und der fast unmöglichen Kunst, in China zu heiraten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Bumsgeschichten 7 (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Donnerstag, 09. April 2015. Ein Tag zum vergessen. Wenn man denn könnte. Es war ein furchtbarer Tag für mich. Mein damaliger Freund fand heraus dass ich ihn betrogen hatte. Eher durch Zufall und nicht weil er etwas bemerkt hätte. Frank war ein schlauer Mann, doch besonders aufmerksam war er nie. Eigentlich war ich glücklich mit ihm. Er sah gut aus, hatte einen Job bei dem er gut verdiente und er hatte auch etwas im Kopf. Doch was er nicht hatte war die nötige Sonderausstattung die ich benötigte. Frank hatte zwar keinen Mikropenis, aber mit gerade mal 15 cm war es schwer für ihn mich zu befriedigen. Ich genoss die Zweisamkeit mit ihm. Doch der Sex mit ihm war weniger aufregend. Er konnte mir nicht geben was ich wollte, oder brauchte. Im März lernte ich einen anderen Mann kennen. Sein Name war Yves. Yves kam von der Elfenbeinküste. Er kam ursprünglich als Flüchtling und lebte schon ein paar Jahre in Deutschland. Er arbeitete in einem Burgerladen unweit meiner Arbeitsstätte. Yves war ein Traum von einem Mann. Er sah gut aus mit seinen strahlend weißen Zähnen. Seine Haut war dunkelbraun. Er war groß und hatte eine stämmige Figur. Den Kopf hatte er stets blank rasiert. Yves und ich warfen uns einige vielsagende Blicke zu. Ich konnte die Lust in seinen Augen sehen und er sah wohl die Neugier in meinen Augen. Und als sich die Gelegenheit dazu ergab, schrieb er mir seine Handynummer auf eine Serviette als er mich bediente. Natürlich überlegte ich lange ob ich ihn treffen sollte. Doch am Anfang hatte ich keine Bedenken ihm zumindest mal zu schreiben. Unser Kontakt entwickelte sich schnell. Und Yves machte seine Absichten schnell deutlich. Mir gefiel die Art wie er mit mir redete und schrieb. Wie er versucht mit mir zu flirten, mich anzumachen. Es war ein schönes Gefühl so begehrt und umgarnt zu werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Der Trost runder Dinge (eBook, ePUB)
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein elsässischer Soldat im Ersten Weltkrieg entdeckt am Nachthimmel das Sternbild des Großen Burschen, das so schauderhaft ist, dass er niemandem davon erzählen kann. Ein junger Mann, der sich in die blinde Anja verliebt hat, muss feststellen, dass ihr Apartment von oben bis unten mit Beschimpfungen bekritzelt ist. Marcel, sechzehn Jahre alt, hinterlässt auf der Toilettenwand eines Erotiklokals seine Handynummer und den Namen Suzy. Familie Scheuch bekommt eines Tages Besuch von einem Herrn Ulrichsdorfer, der vorgibt, in ihrem Haus aufgewachsen zu sein, und einen Elektroschocker unter seinem geliehenen Anzugjackett verbirgt. Das ganz und gar Unerwartete bricht in das Leben von Clemens J. Setz´ Figuren ein. Ihr Schöpfer erzählt davon einfühlsam, fast zärtlich. Durch Falltüren gestattet er uns Blicke auf rätselhafte Erscheinungen und in geheimnisvolle Abgründe des Alltags, man stößt auf Wiedergänger und auf Sätze, die einen mit der Zunge schnalzen lassen. Der Trost runder Dinge ist ein Buch voller Irrlichter und doppelter Böden - radikal erzählt und aufregend bis ins Detail.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot